Reisefinder

 
Reisekalender

Spreewald einfach zauberhaft - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
Spreew
Termin:
Preis:
ab 379 € pro Person

Spreewald Kahnfahrt und Postkutscher Führung!

Der Spreewald ist ein zauberhafter Ort, der aus einem Märchen entsprungen zu sein scheint. Ein endloses Netz aus Fließen, gemütlichen Häusern und eine einzigartige Natur erwarten Sie hier. Gemächlich durchfließt die Spree eine einzigartige Wasserlandschaft. Im Wasser spiegeln sich mächtige Eichen und Birken, sie bilden über dem Fließ ein lichtes, grünes Dach. Hier gibt es noch urwüchsige Natur mit unzähligen Flüssen und Seen zwischen grünen Wiesen und stillen Mischwäldern. Die seit Jahrhunderten hier ansässigen Sorben und Wenden empfinden eine enge Verbundenheit mit ihrer Region und sind stolz, alte Traditionen mit Brauchtum Ihrer eigenen Sprache zum Ausdruck zu bringen. Alljährlich besuchen viele Gäste das Kleinod Spreewald, das seit 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Reiseverlauf:

1.Tag:Anreise in die „grüne“ Stadt Cottbus. Ein grüner Ring zieht sich um die historische Stadtmauer von Cottbus, das 1995 mit der ersten Bundesgartenschau in den ostdeutschen Ländern gekrönt wurde. Nach dem Zimmerbezug im 4-Sterne Lindner Congress Hotel haben Sie Freizeit. Die zentrale Lage des Hotels im Zentrum von Cottbus eignet sich hervorragend für einen abendlichen Spaziergang.

2. Tag: Wer kennt Ihn nicht, den bekannten Zungenbrecher vom Cottbuser Postkutscher? In seiner schmucken Uniform führt Sie der Cottbuser Postkutscher an seine Lieblingsplätze, erzählt Ihnen Anekdoten aus seinem Leben und wirft mit Ihnen einen Blick in die Cottbuser Geschichte. Am Nachmittag entdecken Sie während eines geführten Spaziergangs den zauberhaften Fürst Pückler Park in Branitz. Der Fürst legte vor den Toren der Stadt einen Landschaftspark an und verwandelte dabei die alte Besitzung Branitz in eine blühende Oase. Er setzte Pyramiden in den Lausitzer Sand, formte Hügel und Wasserläufe, pflanzte unzählige Bäume und Sträucher und bezog Skulpturen und Architektur in die Gestaltung mit ein.

3. Tag: Während einer Spreewald-Rundfahrt weiß Ihr Gästeführer Interessantes und Unterhaltsames über die Entwicklung des Spreewaldes von der Natur- zur Kulturlandschaft und über das Leben der Sorben und Wenden zu berichten. Zunächst besuchen Sie Lübben und haben Gelegenheit für einen kleinen Spaziergang. Weiter geht es durch Burg nach Leipe, einem gemütlichen, ehemaligen Fischerdorf. Im bekannten Gasthaus Froschkönig erwartet man Sie schon zu einem echten Spreewaldimbiss. Typische Schmalzstullen und Spreewälder Gurken werden Ihnen direkt am Wasser gereicht. Danach besteigen Sie einen der typischen, flachen Spreewald-Kähne und gleiten auf verträumten Fließen durch die Wasserlandschaft. Im malerischen Dorf Lehde wohnen nur rund 150 Einwohner in urigen Spreewaldhäusern, Straßen sucht man hier vergebens. Sogar die Post erreicht die Bewohner übers Wasser. Hier scheint es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Nachdem Sie sich etwas im Hafen am „Fröhlichen Hecht“ umgesehen haben, geht die Kahnfahrt weiter nach Lübbenau, wo Sie mit der „Spreewaldmolly“ zurück zum Busparkplatz fahren. Der Reisebus bringt Sie danach wieder zu Ihrem Hotel in Cottbus.

4. Tag: Heimreise
 

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Begrüßungsgetränk im Bus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Stadtführung mit dem Cottbusser Postkutscher
  • Führung im Fürst-Pückler-Park Branitz
  • Ganztägige Spreewald-Rundfahrt mit Reiseleiter
  • Kahnfahrt Leipe - Lehde - Lübbenau mit Schmalzbrot und Gurke
  • Mollyfahrt

 

Optional buchbar: Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet: 25,-€ pro Person/Tag

****Lindner Congress Hotel Cottbus

Details
  • Doppelzimmer p.P.
    379 €
  • Einzelzimmer
    444 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
    75 €

****Lindner Congress Hotel Cottbus

modernes Hotel in zentraler Lage, wenige Gehminuten zur historischen Altstadt von Cottbus.
Einrichtung: Restaurant, Bar, Terrasse, Lift.
Zimmer: komfortabel mit Bad oder DU/WC, Farb-TV, Radio, Minibar, Föhn, WLAN.

Reiseinformationen von A - Z

Ausflüge – Die Mindestteilnehmerzahl für fakultativ angebotene Ausflüge ist 15 Personen.

Buchung – Wir sind im Betriebshof in Aschaffenburg-Obernau für Sie da:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 09:00 – 17:00 Uhr; Mittwoch und Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr.

Busse – Sie reisen in Fernreisebussen. Sie sitzen in „wolkenloser Luft “, da die Busse vollklimatisierte Nichtraucherbusse sind. Selbstverständlich werden in regelmäßigen Abständen Pausen eingelegt.

Durchführung – Wir garantieren die Durchführung einer Reise bei mindestens 20 Personen ab 2 Wochen vor Reisebeginn.

Gepäck – Beim Be- und Entladen und bei Mitführung im Wageninneren steht das Gepäck unter Selbstaufsicht, für Verlust oder Vertauschen haftet der Veranstalter nicht.

Gruppenrabatt bei Mehrtagesfahrten – Ab 10 vollzahlenden Personen 3 % Rabatt, ab 18 Personen  5 % Rabatt, ab 25 Personen 8 % Rabatt (nur bei gemeinsamer Buchung und Zahlung).

Insolvenz – Bei allen Reisen ist die gesetzl. Insolvenz-Schutzversicherung der R + V eingeschlossen.

Partnerbus – Während der Saison arbeiten wir mit Buspartnern zusammen. Auch hier erwartet Sie bewährte Qualität und Service.

Partnerprogramme – In unserem Reisekatalog bieten wir Ihnen einige Sonderreisen an. Die jeweiligen Veranstalter haften direkt gegenüber dem Reisegast. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Stornokosten der anderen Veranstalter, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Reisebegleitung – Sie haben Urlaub von Anfang an. Unsere Busbegleiter sind auf ausgewählten Reisen für Sie da. Sie bieten Ihnen diverse warme und kalte Speisen sowie Getränke an.

Reiseversicherung – Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Hanse Merkur.

Reisezusatzkosten – direkt vor Ort im Hotel sind evtl. anfallende Kosten für Kurtaxe, Bettensteuer bzw. Tourismusabgabe zu bezahlen. 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK