Reisefinder

 
Reisekalender

Aus der aktuellen Zeitungswerbung


 

weiter

Pilgerreise - Passionsspiele Erl in Tirol - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
Passerl
Termin:
08.06.2019 - 11.06.2019
Preis:
ab 419 € pro Person

Es begleitet Sie Herr Pfarrer Goldhammer

Alle sechs Jahre finden in Erl in Tirol die Passionsspiele statt. Im Jahr 2019 ist es wieder soweit. Zurückzuführen sind die Passionsspiele auf ein Gelübde der Erler Bevölkerung aus dem Jahr 1613. Aus Dankbarkeit für Gottes Schutz und Hilfe vor Krankheit, Pest und Kriegsgefahr werden seitdem die Spiele veranstaltet. Damit ist Erl der älteste Passionsspielort im deutschsprachigen Raum. An den Passionsspielen werden rund 600 Laiendarsteller und somit fast die Hälfte der Einwohner der Gemeinde Erl aktiv beteiligt sein. Gespielt wird im Passionsspielhaus in Erl, das allein zur Aufführung der Passionsspiele errichtet wurde.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise am Morgen über die Autobahn und durch das schöne Voralpenland nach Ebbs in Tirol. In Ihrem 4-Sterne Hotel Zur Schanz heißt man Sie herzlich willkommen. Das liebevoll gestaltete Hotel am Fuße des „Kaisergebirges“ ist umgeben von einem grünen Apfelgarten, der zum entspannen einlädt. Hell und freundlich sind die Zimmer gestaltet und im gemütlichen Restaurant und den beiden „Stubn“ werden mit Tiroler Gastlichkeit Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten serviert. Nach der Verteilung der Zimmer haben Sie bis zum Abendessen noch etwas Zeit um sich die Einrichtungen des Hotels und die Umgebung anzuschauen.
 

2. Tag: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Passionsspiele. Als Einstimmung besuchen Sie Kufstein, die „Perle” Tirols. Die trutzige Festung aus dem 13. Jahrhundert thront majestätisch über der Stadt am grünen Inn. Eine Führung durch die Altstadt zeigt Ihnen die wechselvolle Geschichte auf. Nach Freizeit für Ihre Mittagspause fahren Sie nach Erl. Wie eine Kanzel liegt das Passionsspielhaus, das 1500 Besuchern Platz bietet, unweit von Erl inmitten der Tiroler Natur. Seit über 400 Jahren wird aufgrund eines Gelöbnisses alle 6 Jahre die Passion vom Leiden und Sterben des Herrn aufgeführt. Beginn der Passion ist um 13:00 Uhr. In eindrucksvollen Bildern wird die Heilsbotschaft in Demut und Dankbarkeit vermittelt dabei sind in den bewegenden Massenszenen bis zu 500 Darsteller auf der Bühne. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Wir laden Sie zu einer Rundfahrt durch das Kaisergebirge ein. Gleich zwei Kaiser regieren Kaiserwinkl: der Zahme und der Wilde Kaiser. Die Rundfahrt um das imposante Bergmassiv wird Sie begeistern. Unzählige Gipfel recken sich im Kaisergebirge in den Himmel. Dazwischen schmiegen sich Bauernhöfe mit üppig blühenden Blumenkästen an grüne Almwiesen und immer wieder rauschen Bäche durch schroffe Bergschluchten.

4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an. In Regensburg legen Sie eine Pause ein. Sie haben Gelegenheit für einen Spaziergang durch die herrliche Altstadt. Entdecken Sie eine der schönsten Altstädte Bayerns, die zu Recht den Titel des UNESCO Welterbes trägt.
 

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • Begleitung von Herrn Pfarrer Goldhammer
  • Begrüßungsgetränk im Bus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück
  • 3 x Abendessen als Mehrgang Menü oder Buffet
  • Stadtführung Kufstein
  • Besuch der Passionsspiele Erl mit Eintrittskarte Kat. 2
  • Ganztagesausflug Kaisergebirge mit Gästeführer
  • Besuch von Regensburg auf der Heimreise
  • Nutzung der hoteleigenen Sauna

Aufpreis Eintrittskarte Kat.1         6,- €

****Zur Schanz Ebbs

Details
  • Doppelzimmer p.P.
    419 €
  • Einzelzimmer
    464 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Eintrittskarte Kat. 1
    6 €

****Zur Schanz Ebbs

gemütliches Hotel im alpinen Stil, nur wenige Fahrminuten von Kufstein.
Einrichtung: Restaurant, Stubn, Gartenterrasse, Sauna.
Zimmer: Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon, Radio, WLAN

Reiseinformationen von A - Z

Ausflüge – Die Mindestteilnehmerzahl für fakultativ angebotene Ausflüge ist 15 Personen.

Buchung – Wir sind im Betriebshof in Aschaffenburg-Obernau für Sie da:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 09:00 – 17:00 Uhr; Mittwoch und Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr.

Busse – Sie reisen in Fernreisebussen. Sie sitzen in „wolkenloser Luft “, da die Busse vollklimatisierte Nichtraucherbusse sind. Selbstverständlich werden in regelmäßigen Abständen Pausen eingelegt.

Durchführung – Wir garantieren die Durchführung einer Reise bei mindestens 20 Personen ab 2 Wochen vor Reisebeginn.

Gepäck – Beim Be- und Entladen und bei Mitführung im Wageninneren steht das Gepäck unter Selbstaufsicht, für Verlust oder Vertauschen haftet der Veranstalter nicht.

Gruppenrabatt bei Mehrtagesfahrten – Ab 10 vollzahlenden Personen 3 % Rabatt, ab 18 Personen  5 % Rabatt, ab 25 Personen 8 % Rabatt (nur bei gemeinsamer Buchung und Zahlung).

Insolvenz – Bei allen Reisen ist die gesetzl. Insolvenz-Schutzversicherung der R + V eingeschlossen.

Partnerbus – Während der Saison arbeiten wir mit Buspartnern zusammen. Auch hier erwartet Sie bewährte Qualität und Service.

Partnerprogramme – In unserem Reisekatalog bieten wir Ihnen einige Sonderreisen an. Die jeweiligen Veranstalter haften direkt gegenüber dem Reisegast. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Stornokosten der anderen Veranstalter, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Reisebegleitung – Sie haben Urlaub von Anfang an. Unsere Busbegleiter sind auf ausgewählten Reisen für Sie da. Sie bieten Ihnen diverse warme und kalte Speisen sowie Getränke an.

Reiseversicherung – Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Hanse Merkur.

Reisezusatzkosten – direkt vor Ort im Hotel sind evtl. anfallende Kosten für Kurtaxe, Bettensteuer bzw. Tourismusabgabe zu bezahlen. 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK