Reisefinder

 
Reisekalender

Normandie & Bretagne - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
nobr17
Termin:
14.08.2017 - 21.08.2017
Preis:
ab 998 € pro Person

Sie interessieren sich für architektonische Kleinode und lieben das Meer? Dann begleiten Sie uns in die Normandie und die Bretagne.

Sie interessieren sich für architektonische Kleinode und lieben das Meer? Dann begleiten Sie uns in die Normandie und die Bretagne. Die Normandie, das bedeutet hohe Steilküsten und feinsandige Strände mit zahlreichen bekannten Badeorten. Das Innere der Normandie prunkt mit dem üppigen Grün saftiger Weiden und riesiger Apfelplantagen. Weltbekannte Käsesorten und der Calvados haben ihren Ursprung in diesem Landstrich. An die Normandie grenzt die Bretagne. Viele, zwischen rosa-, grau- oder mauvefarbenen Felsen eingeschlossene, feine Sandstrände und versteckt liegende Häfen, gestalten die bretonische Küste, die zerklüftetste Frankreichs.

 
1. Tag Montag, 14.08.2017 Sie reisen nach Rouen, der alten Hauptstadt der Normandie und ehemaligen Residenz der Normannenherzöge. Rouen liegt in der kontrastreichen Region der Normandie. Liebliche Heckenlandschaften und grüne Wiesen mit friedlich weidenden Kühen stehen im Kontrast zu bizarren, felsigen Küsten. Unter dem beeindruckenden schönen Himmel der Normandie mit seinen lichtdurchfluteten
Wolkenbildern bietet jede Jahreszeit ihre Abwechslung.
 
2. Tag Dienstag, 15.08.2017 Rouen - Calvados - Saint-Malo
Nach dem Frühstück treten Sie die 2. Etappe Ihrer Rundreise an. In Richtung Fecamp ragen die Kreidefelsen am Küstenstrich merklich höher. Von den Steilfelsen bei der Wallfahrtskapelle Notre-Dame-du-Salut genießt man einen herrlichen Panoramablick auf die alte Fischerstadt und die Abteikirche Ste- Trinite, eine der größten Sakralbauten Frankreichs. Anschließend geht die Fahrt weiter entlang der Alabasterküste nach Etretat. Schroff abfallende Kreidefelsen und großartige Naturbrücken vermitteln im schillernden Licht einen unvergesslichen Eindruck. Wer kennt nicht die Felsen von Etretat, die von berühmten französischen Malern in ungezählten Meisterwerken verewigt wurden! Beeindruckend ist die "Falaise d Aval", ein gigantisches Felsentor, das während Jahrmillionen von der Brandung aus dem Gestein heraus modelliert worden ist. Auf dem Weg nach Saint-Malo unternehmen Sie eine Calvados-Probe in der Normandie. Ein Sprichwort sagt, dass in dieser Region die Äpfel meist getrunken werden. Überzeugen Sie sich selbst bei der Besichtigung und anschließender Probe. Gegen Abend erreichen Sie am Ende der heutigen Etappe Saint-Malo, den Hotelstandort für die nächsten Tage.
 
3. Tag Mittwoch, 16.08.2017 Ganztagesausflug Saint-Malo und Mont Saint-Michel In Begleitung eines Reiseleiters besichtigen Sie heute vormittag zunächst Ihren Aufenthaltsort, die an der Rance-Mündung gelegene ehemalige bretonische Hafen- und Korsarenstadt Saint-Malo. Die Altstadt von Saint-Malo gehört wegen Ihrer Lage vor der Küste, ihrer mächtigen Stadtmauern und ihres einheitlichen Stadtbildes zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Bretagne. Am Nachmittag fahren Sie dann gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zur berühmten Benediktinerabtei Mont St. Michel. Das markante, mittelalterliche Inselkloster thront auf einem Felsen wie eine Pyramide im Meer. Das sogenannte "Wunder des Abendlandes" liegt auf der Grenze zwischen der Bretagne und Normandie. Die Rückfahrt nach Saint-Malo führt Sie entlang der Küste über das Fischerdörfchen Cancale, das bekannt für seine Austernbänke ist. Hier legen Sie einen Stopp ein, um eine der zahlreichen hier ansässigen Austernzuchtbetriebe zu besichtigen. Selbstverständlich haben Sie anschließend auch Gelegenheit, die frischen Austern zu verkosten. 
 
4. Tag Donnerstag, 17.08.2017 Saint-Malo - Cap Fréhel - Brest
Über das Cap Fréhel geht es heute weiter nach Brest. Der grandiose Felsen ragt 72 m aus dem Atlantik hervor und bietet eine einmalige Aussicht. Die Route führt Sie weiter vorbei an Morlaix und Saint-Thegonnec, mit seinem Kalvarienberg und dem schönsten Pfarrhof der Bretagne nach Brest.

5. Tag Freitag, 18.08.2017 Ausflug Pointe du Raz. Heute erreichen Sie den westlichsten Punkt Frankreichs, das imposante Westkap Pointe du Raz. Sagenumwobenes Ende der Welt, eine
schmale, 72 m hohe Felsspitze, die aus schwindelerregender Höhe die tosenden Wellen überragt und sich im Meer durch eine Kette von Riffs fortsetzt. Weiterfahrt zur Halbinsel von Crozon. Hier befinden sich die schönsten Aussichtspunkte der Bretagne, die Pointe de Penhir und Pointe de Dinan. Etwas landeinwärts kommen Sie zum Aussichtspunkt Menez-Hom. Anschließend Rückfahrt nach Brest.
 
6. Tag Samstag, 19.08.2017 Brest – Vannes
Nach dem Frühstück setzen Sie heute Ihre Rundreise in den Süden der Bretagne fort. Die Route führt Sie zunächst nach Quimper, einer der typischsten Städte der Bretagne. Lohnenswert ist ein Bummel durch die malerische Altstadt. Anschließend geht es weiter nach Vannes, der Stadt am Golf von Morbihan, Ihrem heutigen Etappenziel.

7. Tag Sonntag, 20.08.2017 Vannes - Chartres - Troyes
Etwa 100 km südlich von Paris liegt die Stadt Chartres. Aufgrund Ihrer wunderschönen und beeindruckenden Kathedrale, die das Stadtbild schon von Weitem beherrscht, ist diese Stadt eine der sehenswertesten in ganz Frankreich. Ein Bischofssitz sowie der Mittelpunkt des fruchtbaren landwirtschaftlichen Gebietes Beauce werden zudem dort vereint. Die wirtschaftlichen Faktoren wie Tourismus, Nahrungs- und Futtermittelindustrie, Maschinenbau und auch die Herstellung von Parfüm sind für die Stadt von großer Bedeutung. Ihr heutiger Übernachtungsort ist Troyes, die alte Hauptstadt der Champagne. Die Schönheit dieser Stadt zeigt sich ihnen bereits auf den ersten Blick: Malerische Fachwerkhäuser, die in verschiedensten Farbtönen erstrahlen, verwinkelte Gässchen und bezaubernde kleine Kirchen wollen von Ihnen entdeckt werden.
 
8. Tag Montag, 21.08.2017 Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
 

  • Fahrt im ****Reisebus mit Busfrühstück
  • Hotelübernachtungen:
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Qualys Hotel Rouen La Berteliere
  • 2x Übernachtung/Halbpension im Hotel Kyriad Prestige Saint-Malo (Caterer)
  • 2x Übernachtung/Halbpension im Hotel Le Continental Brest ****
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Mercure Vannes Le Port ****
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Mercure Troyes Centre ****
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Vertragsrestaurant
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Weitere Leistungen:
  • 1x Normandie Urkunde
  • 1x Calvadosbrennereibesichtigung inkl. Probe
  • 1x Ganztagesführung Saint Malo und Mont Saint Michel
  • 1x Durchgehende Reiseleitung Bretagne ab dem 5. - 7. Tag
  • 1x 1 Std. Führung Kathedrale in Chartres inkl. Audiophones
  • Ortstaxe inkl. (Stand 12/2016)
 Veranstalter: AURO Reisen

Hotels auf Ihrer Reise

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    998 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1278 €

Hotels auf Ihrer Reise

1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Qualys Hotel Rouen La Berteliere

2x Übernachtung/Halbpension im Hotel Kyriad Prestige Saint-Malo (Caterer)

2x Übernachtung/Halbpension im Hotel Le Continental Brest ****

1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Mercure Vannes Le Port ****

1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Mercure Troyes Centre ****

Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Vertragsrestaurant

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

Reiseinformationen von A - Z

Ausflüge – Die Mindestteilnehmerzahl für fakultativ angebotene Ausflüge ist 15 Personen.

Buchung – Wir sind im Betriebshof in Aschaffenburg-Obernau für Sie da:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 09:00 – 17:00 Uhr; Mittwoch und Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr.

Busse – Sie reisen in Fernreisebussen. Sie sitzen in „wolkenloser Luft “, da die Busse vollklimatisierte Nichtraucherbusse sind. Selbstverständlich werden in regelmäßigen Abständen Pausen eingelegt.

Durchführung – Wir garantieren die Durchführung einer Reise bei mindestens 20 Personen ab 2 Wochen vor Reisebeginn.

Gepäck – Beim Be- und Entladen und bei Mitführung im Wageninneren steht das Gepäck unter Selbstaufsicht, für Verlust oder Vertauschen haftet der Veranstalter nicht.

Gruppen – Ab 10 vollzahlenden Personen 3 % Rabatt, ab 18 Personen 5 % Rabatt, ab 25 Personen 8 % Rabatt (nur bei gemeinsamer Buchung und Zahlung).

Insolvenz – Bei allen Reisen ist die gesetzl. Insolvenz-Schutzversicherung der R + V eingeschlossen.

Partnerbus – Während der Saison arbeiten wir mit Buspartnern zusammen. Auch hier erwartet Sie bewährte Qualität und Service.

Partnerprogramme – In unserem Reisekatalog bieten wir Ihnen einige Sonderreisen an. Die jeweiligen Veranstalter haften direkt gegenüber dem Reisegast. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Stornokosten der anderen Veranstalter, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Reisebegleitung – Sie haben Urlaub von Anfang an. Unsere Busbegleiter sind auf ausgewählten Reisen für Sie da. Sie bieten Ihnen diverse warme und kalte Speisen sowie Getränke an.

Reiseversicherung – Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Hanse Merkur.

Reisezusatzkosten – direkt vor Ort im Hotel sind evtl. anfallende Kosten für Kurtaxe, Bettensteuer bzw. Tourismusabgabe zu bezahlen.