Reisefinder

 
Reisekalender

Aus der aktuellen Zeitungswerbung


 

weiter

Auf historischen Pilgerwegen durch die Pfalz - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
japf17
Termin:
29.09.2017 - 03.10.2017
Preis:
ab 529 € pro Person

Seit Jahrhunderten beschritten Wallfahrer den historischen Pfälzer Jakobsweg auf Ihrem Weg nach Santiago de Compostela.

Seit Jahrhunderten beschritten Wallfahrer den historischen Pfälzer Jakobsweg auf Ihrem Weg nach Santiago de Compostela. Erleben Sie während dieser Reise die vielfältige Schönheit der Pfälzer Landschaft. Die Wege führen vorbei an sanft geschwungenen Rebhängen und malerischen Weinorten. Entlang des Rheins und Altrheins führt der Pfad zum Rebenmeer der Deutschen Weinstrasse. Die Kleine Kalmit bei Ilbesheim bietet einen fantastischen Rundblick in die Rheinebene und den Pfälzerwald. Der Weg führt Sie entlang des Haardtgebirges, wo sich die Weinberge und der Pfälzerwald berühren um letztlich zum Ziel der Pilgerwanderung, dem Städtchen Bergzabern, zu gelangen.

1. Tag: Anreise mit dem Bus nach Speyer. Nach der Besichtigung des Doms beginnt Ihre erste Wanderung Richtung Germersheim. Sie folgen dem Weg entlang den Altrheinarmen, entstanden in Folge der Rheinbegradigung im 19. Jahrhundert. Am Römerberg und Mechtersheim vorbei geht es nach Lingenfeld. Am Ziel erwartet Sie der Bus, um Sie in Ihr Hotel nach Kandel zu bringen. Nach dem Zimmerbezug Abendessen und Übernachtung.
2 Tag: Ihre heutige Etappe auf dem Pfälzer Jakobsweg führt Sie zur Festungsstadt Germersheim und der dortigen Jakobskirche. Anschließend wandern Sie am Rhein entlang, vorbei am Ziegeleimuseum durch die Hördter Rheinauen nach Hördt. Von dort bringt Sie der Bus zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Von Hördt aus gehen Sie zuerst Richtung Rülzheim, das Sie durchqueren. Weiter geht es nach Herxheimweyher und Herxheim. Nun führt Sie der Pfälzer Jakobsweg nach Norden, wo Sie nach ca. 6 km Offenbach an der Queich erreichen. Auch heute erwartet Sie an Ihrem Etappenziel der Bus. Abendessen, Übernachtung.
4. Tag: Es geht entlang der Queich wieder Richtung Westen. Sie verlassen die Pfälzer Rheinebene mit ihren Auwäldern, Tabak- und Gemüsefeldern und erreichen Landau an der Deutschen Weinstraße. Sie überqueren die Kleine Kalmit, mit 271 m die höchste Erhebung im Rheingraben. Von dort steigen Sie in das Weindörfchen Ilbesheim ab. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen, Übernachtung.
5. Tag: Heute folgen Sie der Deutschen Weinstraße entlang dem Haardtgebirge und gelangen über Klingenmünster und Gleiszellen-Gleishorbach nach Bergzabern. Das kleine Kurstädtchen mit seinem Schloss aus der Renaissance, bildet den Abschluss Ihrer Pilger-Wanderung auf dem Pfälzer Jakobsweg. Heimreise.

Zum Gelingen Ihrer Reise sind gutes Schuhwerk, Kondition und Freude am gemeinsamen Wandern Voraussetzung. Die Tagesstrecken sind nicht länger als 16 Kilometer und leicht zu laufen.
Die Teilnahme an den Wanderungen ist keine Verpflichtung; es besteht immer die Möglichkeit einen Tag im Hotel auszuspannen.
 

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus;
  • Begrüßungsgetränk im Bus;
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet;
  • 4 x 3-Gang Abendessen;
  • Wanderungen wie oben beschrieben mit Siegfried Becker, Pilgerberater der fränkischen St. Jakobus Gesellschaft.

Zum Riesen

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    529 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    639 €

Zum Riesen

traditionsreicher Familienbetrieb, zentral in Kandel gelegen.
Einrichtung: Restaurant, Bar, Innenhof mit Biergarten.
Zimmer: Bad oder Dusche/WC, TV, W-Lan.

Reiseinformationen von A - Z

Ausflüge – Die Mindestteilnehmerzahl für fakultativ angebotene Ausflüge ist 15 Personen.

Buchung – Wir sind im Betriebshof in Aschaffenburg-Obernau für Sie da:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 09:00 – 17:00 Uhr; Mittwoch und Freitag von 09:00 – 15:00 Uhr.

Busse – Sie reisen in Fernreisebussen. Sie sitzen in „wolkenloser Luft “, da die Busse vollklimatisierte Nichtraucherbusse sind. Selbstverständlich werden in regelmäßigen Abständen Pausen eingelegt.

Durchführung – Wir garantieren die Durchführung einer Reise bei mindestens 20 Personen ab 2 Wochen vor Reisebeginn.

Gepäck – Beim Be- und Entladen und bei Mitführung im Wageninneren steht das Gepäck unter Selbstaufsicht, für Verlust oder Vertauschen haftet der Veranstalter nicht.

Gruppen – Ab 10 vollzahlenden Personen 3 % Rabatt, ab 18 Personen 5 % Rabatt, ab 25 Personen 8 % Rabatt (nur bei gemeinsamer Buchung und Zahlung).

Insolvenz – Bei allen Reisen ist die gesetzl. Insolvenz-Schutzversicherung der R + V eingeschlossen.

Partnerbus – Während der Saison arbeiten wir mit Buspartnern zusammen. Auch hier erwartet Sie bewährte Qualität und Service.

Partnerprogramme – In unserem Reisekatalog bieten wir Ihnen einige Sonderreisen an. Die jeweiligen Veranstalter haften direkt gegenüber dem Reisegast. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Stornokosten der anderen Veranstalter, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

Reisebegleitung – Sie haben Urlaub von Anfang an. Unsere Busbegleiter sind auf ausgewählten Reisen für Sie da. Sie bieten Ihnen diverse warme und kalte Speisen sowie Getränke an.

Reiseversicherung – Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Hanse Merkur.

Reisezusatzkosten – direkt vor Ort im Hotel sind evtl. anfallende Kosten für Kurtaxe, Bettensteuer bzw. Tourismusabgabe zu bezahlen.